Essstörungskongress

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Claudius Rieser

Kriya Yogalehrer, Lebenscoach, Autor

Claudius Rieser

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Claudius Rieser

Es ist möglich, dass sich für DICH alles verändert!

Ich frage Claudius, wie er zum Yoga gekommen ist und wie sich dadurch sein ganzes Leben Schritt für Schritt verändert hat. Eindrücklich lässt er uns in die Wirkungsweisen von Yoga eintauchen und zeigt auf, dass dies nicht nur etwas für Yogis im Himalaya ist. Immer wieder begegne er betroffenen Menschen und er sagt sogar, dass es heute nur noch wenige Menschen gibt, die nicht von Essstörungen betroffen sind. Er zeigt, wie du gleich ins Umsetzen kommst und was du dafür investieren musst. Weitere spannende Themen sind:

  • der Unterschied von Yoga und Kirya Yoga
  • wieso ist Kriya Yoga so wirksam?
  • kann jeder Yoga praktizieren?
  • Wieso wirkt das so bekannte Yoga im Fitnessstudio nur bedingt?
  • Wie hilft Yoga bei Essstörungen? Und wieso ist es so wichtig, unseren Geist zu bewegen?

Claudius Rieser ist Yogalehrer, Lebenscoach und Buchautor. Er ist Acharya und gibt Einweihungen in Babaji´s Kriya Yoga. Sein Leben verlief nicht immer einfach! Er hat für seine Gesundheit und für seinen Erfolg hart arbeiten und teilweise kämpfen müssen, doch er gab niemals auf.

Als Kind konnte ihn die Schule nicht besonders begeistern; lieber verbrachte er seine Zeit in der Natur. Tiere, Fische, Vögel, Bäume und die Weite des Universums faszinierten ihn zutiefst. So entwickelte er Schritt für Schritt eine innige Beziehung zu allem Lebendigen und zum Schöpfer. Sein Ziel war es zu begreifen, wie die Göttliche Lebenskraft alles belebt und wie auch er diese Kraft nutzten konnte.

Als junger Mann bekam er plötzlich starke Rückenschmerzen. Die medizinische Diagnose lautete: „Wir können ihnen nicht helfen, sie müssen damit leben.“ Damit konnte er sich nicht anfreunden, er stand mitten im Leben und hatte noch einiges vor! So suchte er nach alternativen Auswegen und fand Hilfe bei einem Naturheilpraktiker. Durch eine Ernährungsumstellung verschwanden seine Schmerzen und seit mehr als 30 Jahren ist er nun Vegetarier.

Fasziniert von diesen Möglichkeiten, forschte er weiter und kam zum Yoga. Durch das Praktizieren von Kriya Yoga und das Integrieren der Kriya Yoga-Philosophie in sein Leben, konnte er auf allen Ebenen des Seins vollkommen heil werden. Kriya Yoga wurde zu seinem Lebensinhalt. Nach einer klassischen Yogaausbildung fand er zu Babaji´s Kriya Yoga. Er war angekommen und fand zu Gott und zu sich selbst. Babaji´s Kriya Yoga baut den Selbstwert auf, stärkt das Bewusstsein und die Kraft im Körper und fördert inneren Frieden.

In seiner Yogaschule und durch das persönliche Coaching begleitet er Menschen auf dem Weg in ihr eigenes Potential. Voller Demut und Hingabe geht es ihm vor allem darum, sie zu mehr Glück, Wohlstand und Freiheit zu führen. Er ist der Meinung, dass es die Aufgabe jedes einzelnen ist, dies zu verwirklichen und in Ausdruck zu bringen. 

Claudius sagt: Ich bin hier, um die Menschen dabei zu unterstützen, ein erweitertes Bewusstsein zu erlangen. Ich unterstütze jene, die gewillt sind, an sich selbst zu arbeiten und ihre Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Doch jeder hat den freien Willen und entscheidet selbst über sein Leben und seine Zukunft. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein herzliches willkommen bei:

www.free-mind.ch

www.tatankasun.ch

www.gesund-mit-wasser.ch

https://www.verwirklichedeinpotential.ch

www.kriyayogaschweiz.ch

Mehr über Claudius Rieser...

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere dir doch schon jetzt das  Essstörungskongress-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

1 Kommentar

  • Liebe Andrea

    Claudius ist gerade in Indien auf Pilgerreise, aber ich habe mir das Gespräch, das du mit ihm geführt hast, angeschaut und wollte dir ein Kompliment machen. Du hast das Gespräch sehr gut und einfühlsam geführt, so dass es gut rüber kam… BRAVO! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit dem Kongress und grüsse dich herzlich, Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.